So It Begins
So it begins.jpg
StaffelEpisode
Missing Pieces13
OriginaltitelSo It Begins
Erstausstrahlung (US)28. Januar 2008 (Verizon)
Erstausstrahlung (DE)n/a
02:1102:11
ZentriertVincent
Vergangene Tage1
DrehbuchDrew Goddard
RegieJack Bender
——
So It Begins-Transcript


So It Begins“ (dt. So fängt es (also) an) ist die dreizehnte und letzte Lost Mobisode. Kurz nach dem Absturz sagt "Christian" Vincent, er müsse Jack aufwecken.

Zusammenfassung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vincent läuft durch den Dschungel. Die Kamera zeigt das Geschehen aus seiner Perspektive. Nachdem er einen offenen Koffer mit Kleidungsstücken hinter sich gelassen hat, hört er ein Pfeifen. Es kommt von Christian Shephard, der den Labrador zu sich winkt. Christian trägt Vincent auf, seinen Sohn aufzuwecken, der nicht weit entfernt bewusstlos am Boden liegt, da es Arbeit für ihn gebe. Danach wird die Anfangssequenz von „Gestrandet, Teil 1“ gezeigt: Jacks Auge öffnet sich, als er orientierungslos in einem Bambuswäldchen aufwacht. Vincent kommt auf ihn zu und beide sehen sich einen Augenblick lang an. Danach läuft Vincent weiter.

Wissenswertes[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Produktionsnotizen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Der Produktionscode dieser Mobisode lautet 113.
    • Diese Mobisode ist die einzige, bei der die Produktionsnummer mit der Veröffentlichungsnummer übereinstimmt.
  • Die Länge beträgt 02:02.
  • Die Mobisode leakt am selben Tag, als die Verizon-Version veröffentlicht wird.
  • Die Mobisode enthält Material aus „Gestrandet, Teil 1

Wiederkehrende Themen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Eine Nahaufnahme von Jacks Auge ist zu sehen (Augen)

Literarische Methoden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Referenzen zu Episoden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Offene Fragen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ist Christian am Leben?
  • Wie kommuniziert er mit Vincent?
  • Welche "Arbeit" wartet auf Jack?
  • Ist er eine Erscheinung wie Yemi, als dieser vor Eko erschien?

Links[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC-ND-Lizenz, sofern nicht anders angegeben.