Minnesota Metallurgy
Logo-MinnesotaMetallurgy.png
NameMinnesota Metallurgy & Mining Company
FirmensitzMinnesota, USA
GewerbeBergbauunternehmen
EigentümerHenry Gale
GeschäftsführerHenry Gale


Die Minnesota Metallurgy & Mining Company ist ein Bergbauunternehmen dessen Logo auf Henry Gales Ballon zu finden ist.

Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Foto des Korbes mit einigen Logos der Sponsoren.

Henry Gale ist mit einem Ballon auf der Insel abgestürzt, der von verschiedenen Unternehmen gesponsort wird. Darunter befindet sich auch die Minnesota Metallurgy & Mining Company, deren Logo auf der Seite der Gondel oberhalb der Tank abgebildet ist.

Gale stirbt unter bisher unbekannten Umständen und wird in der Nähe der Absturzstelle begrabten. Ein Anderer namens Benjamin Linus hat Gales Identität übernommen, als er von den Überlebenden des Absturzes von Flug 815 gefangen genommen wird. Er behauptet, der Besitzer eines Bergbauunternehmens in Minnesota gewesen zu sein und bezieht sich dabei wahrscheinlich auf die Minnesota Metallurgy & Mining Company.

Wissenswertes[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 3M war zuvor als "Minnesota Mining and Manufacturing Company" bekannt.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hinweis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

MinnesotaMetallurgy.com ist eine bekannte "Fake Webseite"

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC-ND-Lizenz, sofern nicht anders angegeben.