Lost Wiki
Advertisement
Lost Wiki
3.781
Seiten
Fanon.png Fanon-Warnung!

Dieser Artikel enthält Informationen über Fan-Material zu Lost.

Fanon.png



Lost's Buried Treasures ist ein Buch von Lynnette Porter, David Lavery und Hillary Robson. Das Buch ist eine Untersuchung von wiederkehrenden Themen wie Geographie, Fantheorien, Musik und Elektromagnetismus. Die Autoren bieten einen ausführlichen Ratgeber zu Hinweisen und Geheimnissen der Serie und beschreiben genau die Verbindungen der Geheimnisse und was sie bedeuten könnten. Die hier beschriebene Ausgabe ist die erste Ausgabe, welche die ersten drei Staffeln umfasst.

Themen[]

  • Geographische Hinweise
  • Erforschung von Elektromagnetismus
  • Neue und alte Theorien
  • Referenzen: Musik, Bücher auf der Insel, alte Texte, Filme und Fernsehen
  • "The science, pseudo-science and social science of Lost"
  • Orte
  • Onlinequellen
  • Top 10 Listen

Autoren[]

Lynnette Porter, die als Professorin für Philosophie an der Embry-Riddle Aeronautischen Universität arbeitet, ist Mitwirkende beim LOST Wikia. (Unlocking the Meaning of Lost, 2te ed., p. 249) David Lavery ist der Autor von neun Büchern, inklusive der Studien von Lost, Twin Peaks, Akte X, and Buffy the Vampire Slayer. Hilary Robson ist eine unabhängige Gelehrte, Autorin und Mitwirkende der neusten Bücher über Alias and Lost.

Ausgaben[]

  • 1. Ausgabe: 2007 (behandelt die ersten drei Staffeln)
  • 2. Ausgabe: 2009 (aktualisiert mit Informationen über die 4. Staffel)
  • 3. Ausgabe: 2010 (aktualisiert mit Informationen über die 5. Staffel)