Fandom


Hauptartikel Theorien über
John Locke
Hauptdiskussion

Bezüglich Lockes GlaubenBearbeiten

  • Der Titel der Folge Verriegelt (Originaltitel: Lockdown) hat wahrscheinlich eine Doppeldeutigkeit, da nicht nur die Brandschutztüren den Schwan verriegelt haben, sondern Locke auch physisch nach unten (down) gedrückt wurde. Es könnte auch eine Andeutung dafür sein, dass Locke sich von seinem Glauben abwenden wird. Dabei sollte auch nicht unerwähnt bleiben, dass es zwei Männer des Glaubens auf der Insel gibt; nämlich Locke und Mr. Eko. Ein Weisser und ein Schwarzer, genau wie die beiden Steine, die bei Adam und Eva gefunden wurden. Sie ähneln den Steinen, welche jüdische Priester benutzen um den Wille Gottes zu bestimmen (genannt Urim und Thummim). Auch interessant ist, dass Locke offenbar das Spiel Backgammon liebt, wo es ebenfalls weisse und schwarze Steine gibt. In "Volkszählung" erscheint Locke in Claires Traum mit einem schwarzen und einem weissen Auge.
  • In Wildschweinjagd wird uns gezeigt, dass Lock eine frühe Begegnung mit dem Sicherheitssystem gehabt haben könnte. Ist es möglich, dass er ein ähnliches Erlebnis hatte wie Mr. Eko in Psalm 23? Vielleicht hat ihn das Sicherheitssystem verschont, weil er "einer der Guten ist". Goodwin hat auch angedeutet, dass Eko einer "der Guten" sei.
  • Locke rügte Walt nicht, als dieser das Floss von Michael verbrannt hat und hat ihm stattdessen zugestimmt, dass ihm die Insel auch gefällt. Das deutet darauf hin, dass Locke seine Träume erfüllt und sein Glück auf der Insel findet. Das könnte der Ausflug sein, den er schon immer machen wollte.

Bezüglich Lockes BehinderungBearbeiten

  • In Deus Ex Machina gibt es Anzeichen dafür, dass seine Lähmungs-Neigung möglicherweise psychosomatisch ist und stark mit seinem persönlichen Gefühl von Selbstvertrauen und Selbstwert verbunden ist.

Bezüglich Lockes Beziehung zu den AnderenBearbeiten

  • Die Anderen wollen, dass Locke die Überlebenden anführt. Diese Theorie wird dadurch bestärkt, dass Henry Gale zugibt, dass das Ziel seiner Mission Locke war (und auch dadurch das Henry Locke nicht tötete, als er die Chance dazu hatte). Als Die Anderen Kate in der Folge "Jagdgesellschaft" in ihrer Gewalt hatten und Jack und Sawyer umzingelt hatten, hätten sie die drei in Gewahrsam nehmen können. Vielleicht hat Lockes Anwesenheit dies verhindert. Durch die Gefangennahme von Jack, Sawyer und Kate haben Die Anderen quasi die Führung der Überlebenden Locke zugespielt.
  • Als Locke Kate fesselt, und ihr ein Messer zusteckt, überlistet er Desmond, um sein Vertrauen zu gewinnen. Vielleicht wird er versuchen, Die Anderen auch zu täuschen und sie wie ein Spion zu infiltrieren.

Weitere TheorienBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC-ND-Lizenz , sofern nicht anders angegeben.