Lost Wiki
Advertisement
Diese Informationen stammen aus dem Alternate Reality Game
Dharma Initiative Recruiting Project
New Dharma big.png

a · d · e
Hinweise · Comic-Con · Gruppen · Tests · Dharma-Korrespondenz
Charaktere:   Hans Van Eeghen · RuckusGuy · Dan Bronson · Kameramann des Dharma-Videos · Black Swan
Videos: Geheimes Dharma-Video · Bluetooth-Video · Videos von Hans Van Eeghen
Internetauftritte: Octagon Global Recruiting · Dharma Wants You · Dharma Special Access


An diesem Tag[]

Seit dem Mittag verschickt die Dharma Initiative die ersten Dossiers mit den Testergebnissen. Das Dossier kann als PDF-Datei eingesehen und heruntergeladen werden. Aufgelistet werden darin die Fortschritte des Rekruten und ob dieser Cheats nutze, oder nicht. Am Ende steht eine Empfehlung, welchen posten man in Zukunft innerhalb der Dharma Initiative übernehmen soll.

In der dazugehörigen E-Mail berichtet Hans van Eeghen , dass man zwar begeistert von den Resultaten der Rekruten sei, aber aufgrund der momentanen Finanzlage nicht in der Lage sei, mit dem Projekt fortzufahren. Angeblich haben die Förder des Rekrutierungsprojektes hohe Summen in Aktien investiert. Jedoch kann Van Eeghen diese Informationen nicht offiziell bestätigen, da die Person, die die Gönner der Dharma Initiative repräsentierte, verschwunden sei. Aufgrund der immer noch eintreffenden Rechnungen geht er davon aus, dass sie in Süd-Amerika zu finden ist. Weiter erzählt er, dass man zu einem radikalen, aber konsequenten Schritt gezwungen war: Die Dharma Initiative an die TV-Show LOST zu verkaufen. Van Eeghen als der letzte Dharma-Mitarbeiter, sieht diesen Schritt als sinnvoll an, da die Serie „den Geist der Initiative lebendig halte und der Öffentlichkeit so im Gedächtnis bleibe“, bis zu dem Tag, an dem man wieder über die nötigen Finanzmittel verfüge. Nachfolgend verabschiedet sich Van Eeghen und erzählt, dass er aufgrund seiner Hingabe an die Initiative nun selber mit den bitteren Problemen einer kaputten Ehe, hohen Spielschulden in Casinos und unbezahlten Strafzetteln zu kämpfen hat. Er hat nun aber einen Job als Autoverkäufer und sollte einer der Rekruten im Nahen Osten ein Auto benötigen, so gibt es nach einer E-Mail an ihn einen speziellen „Dharma-Tarif“. Die Produzenten der Show, Damon Lindelof und Carlton Cuse werden schon bald Kontakt zu Rekruten aufnehmen, und über weitere Schritte der Dharma Initiative informieren.

Er schließt mit den Worten, dass er für die Unterstützung dankt und dass sich die Wege der Rekruten mit seinen hoffentlich wieder kreuzen.


Versteckte Hinweise[]

Im Quelltext der E-Mail ist der Hinweis <!-- DSAqandaatgmaildotcom --> zu finden.
Schickt man an diese E-Mail-Adresse (DSAqanda@gmail.com) eine Nachricht, kommt eine automatisch generierte Antwort zurück:

Got a question for the creators of LOST? Submit your question along with your name and hometown, and if selected, Damon and Carlton will answer it in a DSA announcement… that is, if you haven't been a bad Black Swan.

Übersetzung:

Haben Sie eine Frage an die Macher von LOST? Stellen Sie ihre Frage samt Ihrem Namen und Ihrer Heimatstadt, und – falls ausgesucht – werden Damon und Carlton sie in einer DSA-Meldung beantworten… das heißt, falls Sie nicht ein böser Black Swan waren


  • DSA ist die Abkürzung für Dharma Special Access.

Posten bei Dharma[]

Bislang sind folgende Posten bekannt:

  • Brick Layer.
  • Carpenter.
  • Gardener.
  • Mini Bus Driver.
  • Proof Reader, recommended for Communications Division.
  • Research Assistant, recommended for Human Interaction Analysis Program.
  • Psychologist, recommended for Human Interaction Analysis Program.
  • Cook, recommended for Human Services Division.
  • Cinematographer, recommended for Communications Division.
  • Teacher, recommended for Human Services Division.
  • Radio Operator, recommended for Communications Division.
  • Carpenter, recommeneded for Infrastructure Program

Weblinks[]


Advertisement