Ain't Talkin' 'Bout Nothin'“ ist das sechzehnte Orchesterstück auf der ersten CD des Soundtracks zur 3. Staffel. Es enthält das Thema von Kate und Sawyer.

Szenen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1x17: Michael sagt Walt, dass er ein neues Floß bauen will
  • 1x17: Shannon küsst Sayid am Lagerfeuer
  • 1x22: Kate und Tom unterhalten sich im Auto darüber, wie sich alles entwickelt hat und küssen sich
  • 2x09: Sawyer fragt Kate, ob sie gerettet wurden
  • 3x06: Sawyer sagt Kate, dass er sie auch liebt
  • 3x06: Kate sagt Kevin, dass sie ihn liebt, aber nicht bleiben kann
  • 3x10: Kate und Sawyer kehren zum Strand zurück
  • 3x10: Hurley erfährt vom abgekarteten Spiel seines Vaters
  • 4x04: Kate und Jack treffen sich nach der Verhandlung
  • 5x08: Sawyer sieht Kate wieder
  • 6x02: Sawyer wacht im Tempel auf und Kate kümmert sich um ihn (siehe „Temple and Spring“)
  • 6x08: Sawyer entdeckt Kates Kleid in einem der Käfige

Variationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

„Ain't Talkin' 'Bout Nothin'“ ist eine Variation von „Romancing the Cage“. „Temple and Spring“ ist eine Variation von „Ain't Talkin' 'Bout Nothin'“.

Titelbedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kate und Sawyer unterhalten sich über "Unsere kleine Farm" und sie fragt ihn: "What are we even talking about?" (dt. Worüber reden wir eigentlich?) und er antwortet: "We ain't talking about nothing." (dt. Wir reden über gar nichts). („Tricia Tanaka ist tot“)


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC-ND-Lizenz, sofern nicht anders angegeben.