Lost Wiki
Advertisement
Lost Wiki
3.781
Seiten

Die „Aderpresse“ ist der unidentifizierte Mann, bei dem Jack in „Gestrandet, Teil 1“ eine Aderpresse anwendet, um die Blutung an seinem Bein zu stoppen. Boone bezieht sich mit dem gleichen Spitznamen auf ihn.

Im Pilotfilm werden seine Beine von einem Wrackteil zerquetscht. Locke, Jack und ein anderer Überlebender ziehen ihn unterm dem Wrack weg. Später am Abend nimmt Jack ihm die Aderpresse ab. Als Boone sich am nächsten nach der „Aderpresse“ erkundigt, sagt Jack, dass er „soweit okay“ ist.

Advertisement